CD "Fantasia Bellissima" The Lviv Lute Tablature - Ersteinspielungen für Laute

Bernhard Hofstötter, Laute

 

Fantasia Bellissima - Bernhard Hofstötter, Laute


Werke von Anonymous, Dowland, de Sermisy, Sandrin, Pacoloni, de Berchem, Dalza, Jannequin und Bakfark (Premiere Recordings)

Die "Krakauer Lautentabulatur" ist ein einmaliges Dokument der Musikpraxis in der polnisch-litauischen Region des 16. Jahrhunderts, das sowohl regionale musikalische Besonderheiten als auch die europäische Musikkultur der Zeit mittels einiger herausragender Werke abbildet.
Nachdem dieses umfangreiche Manuskript 1937 in einem Antiquariat in Wien verkauft worden war, gelangte es ins damals polnische Lwów (jetzt Lviv in der Ukraine), wo es heute in der Bibliothek der Ivan-Franko-Universität (Signatur: UKR-LVu 1400/I) aufbewahrt wird. Nach ihrem heutigen Aufbewahrungsort ist die Handschrift auch als "Lemberger Lautentabulatur" bekannt.
Die musikalischen Einträge, die neben lateinischen Sentenzen, Lyrik in polnischer Sprache und einer Vielzahl raffinierter grafischer Elementen stehen, umfassen Intavolierungen von Madrigalen und Chansons franko-flämischer Komponisten (z. B. C. Jannequin und J. de Berchem), Tänze meist italienischer Provenienz sowie freie musikalische Formen. Während der Großteil der Stücke aus anonymen Unica besteht, finden sich in der Krakauer Lautentabulatur auch Werke namentlich bekannter Komponisten - z. B. Valentin Bakfark (ca. 1507-1576), Joan Ambrosio Dalza (fl. 1508) und Giovanni Pacoloni (16. Jh.) – sowie drei Fantasien von John Dowland (1563-1626).
Heute gibt die Tabulatur wieder Meisterwerke der europäischen Renaissance preis, die vom Lautenisten Bernhard Hofstötter mit dieser faszinierenden Weltersteinspielung präsentiert werden.

Das Spiel Bernhard Hofstötters kombiniert "technische Leichtigkeit mit einem meisterhaften Sinn für Phrasierung" (Lute Society of America) und offenbart "raffinierte rhythmische Sensibilität und Einsicht" (International Record Review).


Kostenlose Hörbeispiele dieses neuen CD-Albums!




CD-Programm / Trackliste:

Fantasia Bellissima - The Lviv Lute Tablature

01 Anon. Tarzeto
02 John Dowland (1563-1626) A Fancy
03 Anon. Pavan
04 Claudin de Sermisy (about 1490-1562) Le content est riche
05 Pierre Sandrin (about 1490-about 1561)
06 Anon. Tantum ergo sacramentum
07 Anon. La rocha el fuso
08 Giovanni Pacoloni (16th century) Fantasia bellissima
09 Jacquet de Berchem (about 1505-about 1565) O s‘io potessi donna
10 Joan Ambrosio Dalza (fl. 1508) Pavana alla Ferrarese
11 Anon. Passo e mezo
12 Anon. Saltarello
13 John Dowland Forlorn Hope Fancy
14 Anon. Passamezo
15 Anon. Ferdinanth
16 Anon. Pasomeza
17 Anon. Tripla
18 Clément Jannequin (about 1485-1558) Or vien ça, vien
19 Valentin Greff Bakfark (about 1507-1576) Non dite mai
20 Anon. Tarzeto

World Premiere Recording


Diese Aufnahme ist auch auf LP (Bestell-Nr. TXA18116) erschienen!


Tags: Fantasia Bellissima Lautentabulatur Lemberg Hofstötter TYXart

» Ausführliche Informationen, Texte, Photos etc. im CD-Booklet
» Gesamtspielzeit: 41min 51sec | Booklet-Text: DE, EN, FR, JP
» Aufnahme: 02/2018 - Schloß Colditz/Germany
» Format: 1 Audio-CD | Reihe "Early Music" | VÖ: ab 06/2019 ff.
» Bestell-Nr.: TXA18115 | GTIN (EAN): 4250702801153 | (c) 2019
» CD direkt erhältlich bei TYXart oder im Handel

Weitere Informationen zum Künstler, Konzerttermine etc.:
bernhardhofstotter.org

Copyright © TYXart©. Alle Rechte vorbehalten. TYXart.de | Impressum | Datenschutzerklärung