CD "Strauss - Reger" Lieder mit und ohne Worte

Sheva Tehoval, Sopran & Georg Michael Grau, Klavier

 

Strauss - Reger - Lieder mit und ohne Worte - Tehoval & Grau


Richard Strauss war zeitlebens ein leidenschaftlicher Liederkomponist. Reinhold Schlötterer schrieb darüber 1988: "Da ist zunächst einmal das äußere Maß der Lebenszeit. Haben wir es doch, vom ersten Lied des sechsjährigen Richard bis zu den letzten, 1948 in der Schweiz komponierten Liedern des Vierundachtzigjährigen, mit einem 78 Jahre überbrückenden Liedschaffen zu tun, und daß der reife Strauss andere Texte bevorzugt als das Kind, ist wohl selbstverständlich. Aber im kleineren Maßstab ist jedes Lied so repräsentativ für die zugehörige Lebens- und Schaffenssituation, daß man aus dem Blickwinkel der Liedtexte und -kompositionen unschwer eine aussagekräftige Strauss-Biographie schreiben könnte."

Zu den Klavierbearbeitungen
Bis in die Zwanziger Jahre hinein zählten Lieder von Richard Strauss zu den beliebten Vorlagen für Klavierstücke. Nicht nur Max Reger schrieb freie, brillante Klavierfassungen davon, sondern auch Walter Gieseking oder Belá Bartók. Der brillante Pianist Richard Strauss schlug sich im subtilen Klavierpart so deutlich nieder, dass die Kollegen nur noch die Singstimme einarbeiten mussten wie weiland Franz Liszt bei seinen Paraphrasen Schubertscher Lieder. Da man den Inhalt der zwölf "Lieder ohne Worte" im ersten Teil aber nur verstehen kann, wenn man ihre Texte kennt, sind auch deren Gedichte in diesem Booklet abgedruckt. Raffinierte Überlappungen und Querverweise setzen die beiden Programmhälften zueinander in Beziehung.

Zu den gesungenen Liedern
Sheva Tehoval hat sich einige der bekanntesten Lieder von Strauss herausgesucht, besonders solche, die er immer wieder zusammen mit seiner Ehefrau Pauline Strauss-de Ahna in gemeinsamen Liederabenden vortrug. Aber auch seltene Preziosen des Liedschaffens sind in der Auswahl von zwölf Liedern vertreten.


Kostenlose Hörbeispiele dieses neuen CD-Albums folgen in Kürze!




CD-Programm / Trackliste:

01-12:
RICHARD STRAUSS (1864–1949)
Zwölf ausgewählte Lieder,
für Klavier allein übertragen von MAX REGER (1873–1916)
Breit´ über mein Haupt dein schwarzes Haar, Morgen, Traum durch die Dämmerung, Ich trage meine Minne, Glückes genug, Meinem Kinde, Allerseelen, All´ mein Gedanken, Du meines Herzens Krönelein, Cäcilie, Heimliche Aufforderung, Nachtgang
* Mainly First Recordings | Größtenteils Ersteinspielungen *

13-24:
RICHARD STRAUSS
Zwölf Lieder
Die erwachte Rose, Hat gesagt - Bleibt’s nicht dabei, Die Nacht, Die Georgine, Die Verschwiegenen, Glückes genug, Meinem Kinde, Schlagende Herzen, Schlechtes Wetter, Du meines Herzens Krönelein, Ach Lieb, ich muss nun scheiden, Ich schwebe [+ Bonustrack]


Album-Erstveröffentlichung!

» Ausführliche Informationen, Texte, Photos etc. im CD-Booklet
» Gesamtspielzeit: 68min 55sec | Booklet-Text: DE, EN, FR
» Format: 1 Audio-CD | Reihe "Classics" | VÖ: ab 5/2021 ff.
» Bestell-Nr.: TXA19132 | GTIN/EAN: 4250702801320 | © 2020
» CD direkt erhältlich bei TYXart oder im Handel

Weitere Informationen und Konzerttermine der Künstler:
www.shevatehoval.com
www.georgmichaelgrau.de




Tags: Keywords Richard Strauss Max Reger Lieder Klavier Sheva Tehoval Georg Michael Grau 4250702801320 TXA19132

Copyright © TYXart©. Alle Rechte vorbehalten. TYXart.de | Impressum | Datenschutzerklärung